Ob Übergröße oder Spezialsoftware

Maßgefertigte Nutzlasten demonstrieren die Flexibilität des Songbirds und seines Entwicklungsteams und zeigen, was mit einem VTOL erreicht werden kann.

 

Phase One 100 Megapixel mit 80-mm-Objektiv

Um die Befliegung von Stromleitungen zu optimieren, haben Germandrones und Mitnetz eine Phase One Halterung entwickelt, die Fotos aus einem diagonalen Blickwinkel im Vorbeiflug ermöglicht. Dieses Setup kann mit einem 80-mm-Objektiv ausgestattet werden und hebt die Produktivität auf ein Level, das im Drohnen-Inspektions-Geschäft bisher unerreicht ist. Denn während die Detailqualität der Fotos jetzt vergleichbar ist mit jener von Multicoptern (die in geringem Abstand zum Zielobjekt operieren) fliegt der Songbird die Trassen in hoher Geschwindigkeit ab und erbringt ein Vielfaches der Kilometerleistung.

  • Vergrößerte BildansichtFlughöhe: 45 m über den Mastspitzen, Geschwindigkeit über Grund: 70 km/h. Bitte beachten: Die original 100 MP Auflösung kann aufgrund der Dateigröße hier nicht gezeigt werden. Wenn Sie an den Originaldateien oder einer Produktvorführung interessiert sind, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

 

Phase One Ground-Station-Plugin

Unser Software Team stellt ab sofort auch ein Plugin für die optimale Nutzung der Phase One Kamera bereit. Mithilfe dieses Werkzeugs können die Kameraparameter während des Betriebs überwacht werden, der Auslöser manuell betätigt und die Nutzlast an- oder ausgeschaltet werden.

 

Direct Georeferencing

Die direkte Georeferenzierung ist eine Methode zur genauen Bestimmung von Position und Lage eines an Bord befindlichen Sensors, wie z. B. einer Kamera oder eines Laser Scanners. Dadurch ist es möglich, jedem Pixel im Kamerabild oder Punkt des Laserscans eine exakte Position auf der Erdoberfläche zuzuordnen, ohne auf Kontrollpunkte oder anderweitige Referenzen am Boden angewiesen zu sein.

In diesem Zusammenhang integriert Germandrones Applanix APX-15 Module zusammen mit Phase One Kameras. So entsteht ein sehr präzises Kartierungswerkzeug, welches eine wertvolle Ergänzung beispielsweise zu Fotogtammetrie-Setups darstellt. Falls Sie Interesse haben, dieses oder andere Direct Georeferencing Systeme mit Ihrer Nutzlast zu verwenden, schicken Sie uns eine Mail!

 

Überwachungskameras

Die Integration eines Merio Temis XL Gimbals war bereits einmal Thema in diesem Newsfeed. EO- und Nachtsichtkameras mit hohen Auflösungen und ggf. zusätzlichen Features wie Laserpointern überschreiten oft die Maße des Standard-Nutzlastcontainers des Songbird UAV. Auch hier kann eine Spezialanfertigung Abhilfe schaffen: Die Vergrößerung des Rumpfausschnittes beispielsweise hat zur erfolgreichen Integration des Temis geführt, welches in dieser Preisklasse bei Drohnen einzigartig ist.

 

Zweckorientierte Planungs-Tools

Besondere Aufgaben erfordern oftmals speziell angepasste Softwarelösungen. Unser Softwareteam ist stets auf der Suche nach solchen Herausforderungen! Im Rahmen von Inspektionsaufgaben wurde unser Planungs-Werkzeugset beispielsweise um ein „Korridor“-Tool erweitert, welches ideal für die Befliegung von Stromleitungen, Bahntrassen, Pipelines usw. ist: Sie definieren zuerst einen Pfad und dann die Parameter der Inspektion: In welchem seitlichen Abstand (oder Abstände) soll die Drohne entlang der Strecke fliegen (mehrere Vorbeiflüge sind möglich)? Welches Auslöse-Intervall wird benötigt? Der Screenshot verdeutlicht diese Funktion.

Corridor Planning Tool

In unserem neuesten Software-Release können auch Überwachungsaufgaben automatisiert werden: Während der Joystick nach wie vor genutzt werden kann, um die Nexvision Colibri oder Merio Temis Kamera fernzusteuern, können nun auch „Points-of-Interest“ vordefiniert werden, die dann automatisch gefilmt werden. So kann das entsprechende Material geliefert werden, selbst wenn die Liveverbindung gestört wird.

 

Ansprechpartner:

Dr. Klaus Scho, Geschäftsführer

Tel. + 49 (0)30 34 78 12 81

Zurück
Power Pole with a bird's nest - aerial image.
Strommast bei der Drohnen-Inspektion durch den Songbird
Phase One - Ground Station Plugin
Phase One - Ground Station Plugin
Direct Georeferencing
Direct Georeferencing, Foto vom Songbird-Test südlich von Berlin
Merio Temis XL EO-und Nachtsicht-Gimbal unter dem UAV.
Merio Temis XL EO-und Nachtsicht-Gimbal unter dem UAV