Begriffserklärung

Begriff: Blockschloß / Zwangsverriegelung

I.d.R. zusätzlich zum Türschloss angebrachte elektromechanische Verriegelung (Schlüsselschalter) an der zuletzt zu schließenden Türe (Haus- oder Wohnungstür).

Über das Blockschloss wird die Gefahrenmeldeanlage scharf- und unscharf geschaltet (außer bei Anlagen mit Funkfernbedienung oder Code-Schließung).

Sprache(2 Zeichen ISO Code): de
Zurück